DIRAX-System

Schrumpf­man­schette
Daten­blatt
Monta­ge­an­lei­tung

Produkt­be­schrei­bung

Das DIRAX-System basiert auf einer beson­ders belast­ba­ren, wärme­schrump­fen­den Manschette und gewähr­leis­tet den Korro­si­ons­schutz von geschweiß­ten Rohr­ver­bin­dun­gen bei Hori­zon­talboh­run­gen. Das DIRAX-System setzt sich zusam­men aus:

  • Einer geteil­ten, wärme­schrump­fen­den und glas­fa­ser­ver­stärk­ten Manschette mit inte­grier­tem Verschluss und hoch­schäl­fes­ter, thermoplas­tischer Heiß­schmelz­kle­ber­be­schich­tung. Die spezi­elle Glas­fa­ser­ein­lage verleiht dem Mate­rial eine beson­ders hohe Abriebfestigkeit.
  • Einer lösungs­mit­tel­freien, zwei-Komponenten-Epoxydharz-Beschichtung.
  • Einer Vorsatz­man­schette, bestehend aus einer schma­len wärmeschrumpf­enden und glas­fa­ser­ver­stärk­ten Manschette mit inte­grier­tem Verschluss und hoch­schäl­fes­ter Heißschmelzkleberbeschichtung.

Beson­dere Merkmale

  • Hohe Scher- und Schälfestigkeit.
  • Gute Abrieb­fes­tig­keit bei genü­gen­der Flexibilität.
  • Keine langen Aushärtezeiten.
  • Geprüft auf katho­di­sche Unterwanderung.
  • Gute Verträg­lich­keit mit handels­üb­li­chen Werksumhüllungen.
  • Einfa­che Montage ohne beson­dere Werkzeuge.
  • Montage bei fast allen Witte­rungs­be­din­gun­gen möglich.
  • DIRAX ist nach DIN 12068 geprüft und zugelassen.