3D Produktübersicht Schrumpfanwendungen im Rohrleitungsbau

Schrumpftechnik für jeden Anwendungfall

Bei der Auswahl eines geeigneten Nachumhüllungsmaterials sind die durch den Anwendungsfall charakteristischen Anforderungen und Beanspruchungen zu beachten. Hier stehen einem Auswahlmöglichkeiten von unterschiedlichen Trägermaterialien, Klebstoffen, Schrumpfbereichen und Abmessungen zur Verfügung. Die Grafik (s.o.) verdeutlicht das große Anwendungsspektrum unserer Nachumhüllungsmaterialien. Die überwiegend auf moderner Kunststofftechnologie aufgebauten Produkte kommen primär in der Gas- und Wasserversorgung, im Pipelinebau und in der Ferwärme zum Einsatz.
Jedes Produkt ist speziell auf das jeweilige Anforderungsprofil der Anwendung abgestimmt. Einsatzgebiete sind die Umhüllung von Schweißnähten, Rohrbögen, Klöpperböden, Aufschweiß-T-Stücken, Aufschweißmuffen, Muffenverbindungen etc. bis hin zu Umhüllungen von korrosionsgefährdeten Bereichen. Dazu zählen der Erde-Luft-Bereich, Rohrdurchführungen, Rohrlager, der Bereich unter Rohrschellen und die grabenlose Rohrverlegung. Auch Reparaturen von PE-Werksumhüllungen können normgerecht durchgeführt werden.

Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Lösungswege und stehen Ihnen bei Ihrem Projekt jederzeit zur Seite.

Für eine größere Ansicht der Grafik (als PDF), klicken Sie bitte hier.